Letzes Update: 10.05.2021


News und Infos

Neue Piste ist fertig

Die fleissigen Piloten haben schon gemerkt, dass unser Platz jetzt ohne Hindernisse zur Verfügung steht! Wir können also ab sofort auf 18x110 m fliegen. Wir müssen uns jetzt an das beste Layout und die besten Operationsbedingungen herantasten.
Den Wagen haben wir an den nördlichen Pistenrand gestellt und zwar etwas aus der Mitte nach Westen versetzt. Allenfalls verschieben wir ihn noch etwas mehr gegen die Mitte. Die Gitter sind ein bis zwei Metter vor dem Wagen aufzustellen. Der Windsack wird bald einmal am Wagen befestigt. Der Modellparkplatz ist auf dem Teil gegen Stans vorgesehen. Da mehrheitlich gegen den See resp. Buochs gestartet und gelandet wird, gefährden wir so unsere Modelle am wenigsten.
Die Zufahrt soll am nördlichen Pistenrand erfolgen. Wenn schon mehrere Piloten anwesend sind, ist das Auto zum Ausladen östlich das Wagens abzustellen. Nachher so schnell wie möglich wegfahren.
Da wir direkt angrenzend an den Bewritschaftungsweg fliegen, ist die Überachung desselben von äusserster Wichtigkeit. Wenn mehr als ein Pilot anwesend ist, übernimmt immer ein Pilot die Überwachung des Wegs und warnt vor Passanten. Er trägt dafür die gelbe SMV Warnweste. Es hat sich gezeigt, dass die Warnweste eine gewisse Autorität ausstrahlt und Fussgänger unseren Anweisungen so besser folgen.
Der Patz wurde von Zimmermann zwar gereinigt, aber nicht so gut, wie wir das gerne hätten. Der Vorstand ist am Suchen einer Lösung.
Der Vorstand wünscht euch viel Spass auf unserem Platz!

Auszählung GV und Corona

Liebe KameradInnen,

die Auszählung der GV ist im internen Bereich der HP verfügbar. Alle Traktanden wurden mir grossem Mehr angenommen. Der Vorstand bedankt sich für das Vertrauen, das ihr uns entgegengebracht habt. Da die Rechnungen des AeCS schon gedruckt sind, tritt die Beitragserhöhung erst ab nächstem Jahr in Kraft.
Der Flugbetrieb nähert sich wieder dem Normalzustand. Gemäss den neuesten Covid Verordnungen dürfen wieder 15 Personen zusammenkommen! Es gibt also faktisch keine Anwesenheitslimite mehr. Auf der Liste eintragen müsst ihr euch aber bis auf Weiteres immer noch. Und haltet weiterhin Distanz!

Migros Aktion "Support your Sport"

Die MGN hat sich auch bei dieser Aktion angemeldet. In ein paar Tagen könnt ihr eure Vereinsbon, die ihr an der Kasse bekommt, für die MGN registrieren.
Es werden insgesamt 3 Mio. Fragen verteilt.
Also, macht mit!

Vertrag mit der Genossenkorporation Buochs ist unterschrieben

Heute bekamen wir noch ein grosses Weihnachtsgeschenk. Der langersehnte Vertag mit Genossenkorporation ist von beiden Seiten unterschrieben.
Er sichert uns langfristig einen 120x20 breiten Streifen der Redundanzpiste im Bereich unseres heutigen Geländes.
Jetzt geht es mit dem Baugesuch weiter.

F3J Schweizermeisterschaft

Marc verpasst das Fly-Off knapp und wird sehr guter 5.
Koni verliert nach Halbzeitführung noch Ränge und wird letztendlich 9. von 15 klassierten Piloten.

Neuestes SMV Corona Schutzkonzept

Beachtet bitte das neueste SMV Corona Schutzkonzept.

Zusatzinfo betreffend Funk

Infolge des verschobenen Pilotenstandortes muss der Handfunk mitgenommen werden.
Also: Der erste Pilot checkt die Funktion des Handfunkgerätes, stellt die Platzfrequenz ein und stellt es am mittleren Pilotenstandort (Markierung) mit der Halterung auf.

Humuslagerung auf der Piste

Die Genossen teilten uns mit, dass in nächster Zeit ca. 1000m3 Humus aus der Baustelle der neuen Swissint Halle in Oberdorf temporär im Bereich unseres Standplatzes gelagert werden. In einer Begehung am 2.3 sicherte uns J. Bucher zu, dass ein ca. 15 m breiter Streifen am südlichen Pistenrand offen bleibt, so dass wir mehr oder weniger am jetzigen Standort operieren können. Der Zugang zum Wagen bleibt gewährleistet. Das Netz wurde abgebaut und wird allenfalls etwas versetzt wieder aufgestellt. Richtung Buochs bleibt die Piste unberührt.

SMV Kampagne "Safety! First"

Der Vorstand möchte euch die Lektüre des SMV Kompendiums "Safety! First" ans Herz legen.
Den Link findet ihr unten.

Flugbetrieb ausserhalb der veröffentlichten Zeiten

Liebe Kollegen,

 

Marc und Koni trafen sich heute mit den Leitern des Flugplatz Buochs, Thomas Bienz und Jan Spycher. Dabei wurde auch erwähnt, dass wir ausserhalb der Towerbetriebszeiten grundsätzlich fliegen dürfen. Was heisst das? Wenn niemand auf dem Tower ist und daher auch die CTR Buochs-Alpnach nicht aktiv ist, gelten unsere  Wochenendbetriebszeiten. Der Status der CTR kann über 041 620 91 06 oder natürlich mit dem Funkgerät abgefragt werden. Da die CTR aber jederzeit wieder aktiviert werden kann, ist es absolut zwingend notwendig, dass das Funkgerät eingeschaltet ist und in Hörweite aufgestellt wird, so wie auch sonst!

Das heisst also, dass wir nächste Woche wahrscheinlich auch unter Tags fliegen können.

Max-Moscht

... ... ist nach Ostern 2013 wieder erhältlich !

Neues Öl: Graupner Aero Synth 3

● Modellfluggruppe Nidwalden ●
Copyright 2014 Modellfluggruppe Nidwalden