Letzes Update: 23.02.2020


16.3.2014

Heute war wieder mal mächtig was los auf dem Platz. Nicht alles lief allerdings so, wie es die Piloten wollten.

Rolf's Airworld Skyrunner fliegt gut, aber einfach nicht, wenn Alle zuschauen! Der Startwagen hat so seine Tücken.

 

DSC_0581.jpg
DSC_0609.jpg
DSC_0612.jpg

DSC_0613.jpg
DSC_0614.jpg
DSC_0617.jpg

DSC_0619.jpg
DSC_0626.jpg
DSC_0629.jpg

DSC_0630.jpg
DSC_0677.jpg

Nichts deute bei Koni's Nemesis auf ein Problem hin, bis eine Zelle des 6000er Lipo's plötzlich in Rauch aufging! Zum Glück blieb es bei einer Zelle, so dass sich der Schaden auf den Akku beschränkte. Fazit: Akkus immer sicher lagern!

DSC_0607.jpg
DSC_0611.jpg
DSC_0638.jpg

DSC_0639.jpg
DSC_0641.jpg
DSC_0646.jpg

DSC_0652.jpg
DSC_0653.jpg
DSC_0655.jpg

DSC_0659.jpg
DSC_0675.jpg

Roli ist für seine ausgefallenen Modelle bekannt. Auch heute machte er keine Ausnahme!

DSC_0594.jpg
DSC_0634.jpg
DSC_0631.jpg

DSC_0633.jpg
DSC_0582.jpg
DSC_0586.jpg

DSC_0591.jpg
DSC_0592.jpg

Jochem hatte sichtlich Freude an seinem Hotliner!

DSC_0683.jpg
DSC_0696.jpg
DSC_0703.jpg

Was so harmlose Druckpropeller doch alles anstellen können!

DSC_0706.jpg

Michael legte mit seinem Trainer-Modell ein paar saubere Landungen hin.

DSC_0681.jpg
DSC_0682.jpg
DSC_0686.jpg

DSC_0692.jpg

Olav und sein Gaui X7.

DSC_0714.jpg
DSC_0715.jpg
DSC_0717.jpg

● Modellfluggruppe Nidwalden ●
Copyright 2014 Modellfluggruppe Nidwalden