Letzes Update: 23.02.2020


14.6.2014, Segelwettbewerb

10 Piloten trafen sich heute am späteren Nachmittag zum Segelgruppenwettbewerb. Dank der zwei Hochstartwinden war auch der Querwind kein unlösbares Problem und alle 3 Durchgänge konnten locker durchgeführt werden. Unser Präsi war vom Pech verfolgt, brach doch an seinem neuen Xplorer beim Spick das linke Ohr ab. Ein klarer Herstellfehler.

Auch das freie Fliegen war spannend. So schnell wie heute war meine F3J Maschine noch selten auf 300 Meter gestiegen und auch wieder (fast) am Boden!

Die Rangliste findet ihr bei den Dokumenten.

701_1073.jpg
701_1074.jpg
701_1075.jpg

701_1076.jpg
701_1077.jpg
701_1078.jpg

701_1079.jpg
701_1080.jpg
701_1081.jpg

701_1082.jpg
701_1083.jpg
701_1085.jpg

701_1087.jpg
701_1088.jpg
701_1089.jpg

701_1090.jpg
701_1092.jpg
701_1093.jpg

701_1094.jpg
701_1096.jpg
701_1098.jpg

701_1101.jpg

● Modellfluggruppe Nidwalden ●
Copyright 2014 Modellfluggruppe Nidwalden