Letzes Update: 23.02.2020


1.3.2014, Erstflug von Koni's Spitfire

Eine sehr lange Bauzeit wurde heute mit einem erfolgreichen Erstflug abgeschlossen!

Der Spinner lief leider nicht rund und musste darum am Boden bleiben. Sonst aber läuft der Antrieb mit Neu2230 und 5-Blatt 32-28 Propeller fantastisch und mit was für einem Sound. Bei Vollgas zieht er rund 240 Ampère aus den 2P12S 16000er Akkus und macht gewaltigen Wind.

Die Landung verlief irgendwie Spitfire-like, ein Tanz von einem Rad auf's Andere, aber ohne Ringelpiez Tendenzen.

Ein grosses Dankeschön an Max, der die Bilder geschossen hat. Es war halt nur ein 24-120 Objektiv auf der Kamera, darum gibt es keine (noch keine!) grossformatigen Flugbilder.

Übrigens, auch ein grosser Kombi ist zu klein für diese Maschine.

701_9343.jpg
701_9345.jpg
701_9348.jpg

701_9349.jpg
701_9351.jpg
701_9353.jpg

701_9355.jpg
701_9356.jpg
701_9359.jpg

701_9360.jpg
701_9364.jpg
701_9367.jpg

701_9368.jpg
701_9369.jpg
701_9371.jpg

701_9373.jpg
701_9375.jpg
701_9376.jpg

701_9377.jpg
701_9380.jpg
701_9381.jpg

701_9384.jpg
701_9385.jpg
701_9387.jpg

701_9388.jpg
701_9389.jpg
701_9390.jpg

701_9391.jpg
701_9392.jpg
701_9400.jpg

701_9404.jpg
701_9406.jpg
701_9412.jpg

701_9419.jpg
701_9420.jpg
701_9422.jpg

● Modellfluggruppe Nidwalden ●
Copyright 2014 Modellfluggruppe Nidwalden